Drehstromasynchronmotoren

DM / DA

Als universelle Niederspannungsmotoren sorgen die Drehstromasynchronmotoren von KEB jederzeit für ein Maximum an Effizienz. Dabei steht es Anwendern offen, den Betrieb über das Netz (IE3) oder geregelt am Umrichter durchzuführen. Der Vorteil hierbei: Da KEB ganze Systemlösungen anbietet, sind Umrichter und Motor optimal aufeinander abgestimmt. Die Drehstromasynchronmotoren stehen in 4-poliger Ausführung zur Verfügung. Mit ihrer robusten Bauart sind sie auch für den Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen bestens geeignet. Da kaum eine Anforderung der anderen gleicht, haben Anwender die Möglichkeit, den Motor über ein Baukastensystem mit unterschiedlichen Optionen ganz nach dem individuellen Bedarf anzupassen. 

Highlights

  • Unterschiedliche Spannungen und Abnahmen
  • Vorbereitet für den Einsatz an KEB Drives COMBIVERT F6 und S6
  • Individuell konfigurierbar
  • Motoren MADE IN GERMANY

SIE HABEN FRAGEN? WIR HELFEN IHNEN GERNE WEITER!

Nutzen Sie dafür einfach unser Kontaktformular.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Technische Daten

DREHSTROMASYNCHRONMOTOREN DM / DA

Leistung bei 50-Hz-Betrieb 4-polig IE2 / IE3
Größe Leistung
DM63 … 0,18 kW
DM71 … 0,37 kW
DM80 … 0,75 kW
DM90 … 1,5 kW
DM100 … 3 kW
DM112 … 4 kW
DM132 … 7,5 kW
DA160 … 15 kW
DA180 … 22 kW
DA200 … 30 kW
DA225 … 45 kW

Optionen

Bremse

  • Federkraftbremsen "COMBISTOP"
  • Elektromagnetische Bremse "COMBINORM B"

Geber

 

 

 

 

Lüfter

  • Eigenlüfter
  • Fremdlüfter
  • Unbelüftet (geschlossen)
  • Metall & Schwungmasselüfter
     

Verfügbare Spannungen und Abnahmen / Zertifikate

Spannungen                                  
Abnahmen / Zertifikate
Δ/Y 230/400 V 50 Hz // Y 460V 60 HzEuropa → CE
Δ/Y 400/690 V 50 Hz // Δ 460V 60 Hz                Nordamerika → UL (C+US) & EE
Δ/Y 220/380 V 60 HzChina → CCC & CEL
Δ/Y 290/500 V 50 Hz 
Y 575V 60 HzAtex 

 

Dokumentation

News
Förderanlagenabschlüsse sind aktiver Brandschutz. Für die Experten von abs Sicherheitstechnik Vertriebs und Service GmbH (kurz: abs) liefert KEB Automation Getriebemotoren und Bremsen – gemeinsam ...