Unsere Produkthighlights 2024

IIoT, HighSpeed Drives und mehr

Sind Sie bereit, gemeinsam Innovationen umzusetzen? 2024 bauen wir unser Portfolio aus – mit neuen Drives, neuen Bremsen und neuen Lösungen für Ihre Maschinen und Anlagen. Unter dem Motto #MakeYourAutomationWork erwarten Sie unter anderem die neue Industrial IoT-Plattform NOA, High Speed-Lösungen in der Antriebstechnik oder patentierte Bremsen für Servoanwendungen.

Auf dieser Seite bekommen Sie einen Eindruck von einigen unserer Highlights.

Treffen Sie uns auf der all about automation in Friedrichshafen.

Auf der Fachmesse für Industrieautomation erwartet Sie bei uns alles für Ihre Automatisierungs- und Antriebsaufgaben. Überzeugen Sie sich selbst von unserem Angebot.
Noch kein Ticket für die all about automation in Friedrichshafen? Kein Problem, Ihr kostenloses Messe-Ticket erhalten Sie hier.

Wann: 5. und 6. März 2024

Wo: Messestand B1-429

Produktinnovationen von KEB Automation

#HMI

HELIO

Erstellen Sie schnell und einfach intuitive HMIs, die dank moderner Webtechnologie wirklich responsiv und unabhängig von Plattformen und Endgeräten sind – mit HELIO. Das innovative HMI-Managementsystem von KEB Automation und HMI Project stellt durchdachte Templates zur Verfügung, die professionelles Interfacedesign bereits out-of-the-box mitbringen. Nicht nur das Ergebnis ist gut bedienbar, sondern auch HELIO selbst ist schnell und einfach zu erlernen und hilft so, Entwicklungskosten deutlich zu senken. Für Anwender gilt: konfigurieren statt programmieren.

Schreiben Sie uns und testen Sie HELIO

#ANTRIEBSTECHNIK

High-Speed Drives

Wir freuen uns, Ihnen unsere neuen High-Speed Drives vorstellen zu können. Die Drives sind in vier Gehäusegrößen verfügbar und warten mit einer Leistung von 30 bis 450 kW auf. Realisieren Sie Ihre High-Speed Applikation und profitieren Sie von hohen Ausgangsfrequenzen mit bis zu 2.000 Hz. Verfügbar sind die Drives als flüssigkeits- und luftgekühlte Versionen und sie sind optional mit einer speziellen 3C3-Beschichtung für den Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen ausgestattet. Setzen Sie hohe Geschwindigkeiten in Ihrer Anwendung mühelos um – von der kleinen Bearbeitungsspindel bis zum Turbokompressor.

Klingt interessant? Nehmen Sie hier mit uns Kontakt auf!

#DIGITALERZWILLING

Schnelle Inbetriebnahme, gesenkte Kosten

Störungen, wie etwa Programmierfehler im Steuerungscode, können im Zuge einer Inbetriebnahme immer wieder auftreten. Um dies bereits im Vorfeld zu unterbinden, bietet KEB Automation detailgetreue Firmware-Simulationsmodelle der eigenen Umrichter zum Download im TwinStore an. Durch die Modelle lässt sich die benötigte Zeit für die Inbetriebnahme um bis zu 90 Prozent reduzieren

Ihr Ansprechpartner für den Digitalen Zwilling

Alles, was Sie über unsere Antriebs- und Automatisierungslösungen wissen müssen, erfahren Sie in unserem Blog. Informieren Sie sich aus erster Hand über aktuelle Themen, Trends und Produktneuheiten von und mit KEB Automation.

Zu den News

#IIOT

Offene Automatisierungs-Plattform

Für KEB ist IIoT mehr als nur ein Schlagwort. Wir realisieren das Industrial Internet of Things für den Maschinen- und Anlagenbau als Komplettlösung: mit NOA (Next Open Automation). Dahinter verbirgt sich eine neue, offene und auf Microservices basierende Plattform. Sie bietet die Möglichkeit, eigene Automatisierungslösungen zu gestalten. Neben Hard- und Softwareprodukten von KEB lässt sich das Konzept einfach erweitern. Ab 2024 ist NOA verfügbar und bereits jetzt stehen mit HELIO, dem X1 Panel und der Steuerung C6 COMPACT 3 spannende Möglichkeiten für Ihre Automatisierung bereit.

  • HELIO: Das neue Managementsystem für die nächste Generation der Visualisierung von Maschinen und Anlagen.
  • C6 COMPACT 3: Kleine Maße, große Leistung – die Embedded Steuerung für Anwendungen mit geringer bis mittlerer Komplexität.
  • C6 X1 HMI Panel: Ausgestattet mit Schutzklasse IP67 und Power over Ethernet (PoE). Das Panel ist für Betriebstemperaturen von -20 bis 55 Grad Celsius ausgelegt.

Erfahren Sie von uns mehr über NOA

#MECHANIK

Leistungsstarke Bremsen und unser 2-in-1-Motor

Auf der diesjährigen sps präsentierten wir Ihnen gleich zwei Bremseninnovationen für den Servomotor: Die sehr kompakte und leistungsfähige Permanentmagnetbremse COMBIPERM P2 mit reibschlüssiger, verdrehspielfreier Wirkung. Zudem feiert die COMBISTOP S1 ihre Premiere auf der Messe – eine leistungsfähige Federkraftbremse mit Fail-safe-Funktionalitäten. Für Anwender asynchroner Getriebemotoren bieten wir eine weitere Neuheit: Motoren im Leistungsbereich von 0.37 kW bis 7,5 kW, in denen dezentrale Frequenzumrichter direkt im Motoren-Baukasten integriert sind.

  • COMBIPERM P2: Die Bremse zeichnet sich durch einen kurzen Bauraum aus und benötigt vergleichsweise wenig Leistung bei erhöhter Performance. Aufgrund ihres Aufbaus kann sie bis zu -40 Grad Celsius eingesetzt werden.
  • COMBISTOP S1: Mit der S1 realisieren Sie ein hohes Drehmoment auf kleinem Raum. Außerdem sind viele Notstopps mit der Bremse möglich.
  • Motoren mit integriertem Umrichter: Eine einfache Installation, die kompakte Bauweise und ein hohes Leistungsvermögen sind gute Gründe für den Einsatz der innovativen 2-in-1-Lösung von KEB.

 

Hier beantworten wir Ihre Fragen zu den Bremsen

Sie sind an den Motoren interessiert? Schreiben Sie uns!

Aktuelle Themen im Video

Sie möchten noch tiefer in ein Thema einsteigen? Dann sollten Sie den #TechTuesday kennenlernen. Kurz und kompakt informieren Sie unsere Experten zu spannenden Themen aus dem Bereich der Antriebs- und Automatisierungstechnik. Verschaffen Sie sich einen Überblick und melden Sie sich gleich kostenlos an.

Aktuelle Themen sind zum Beispiel

  • Digitaler Zwilling am 5. Dezember 2023
  • Bremsen in der Intralogistik am 16. Januar 2024
  • Inbetriebnahme des T6 APD am 6. Februar 2024

Zu den Webinaren

 

Diese und weitere Webinare haben wir bereits veröffentlicht: